- Anzeige -

Schlösser Baden-Württemberg

Schlösser Baden-Württemberg ist das Quartalsmagazin rund um die Schlösser, Gärten, Burgen und Klöster im Land. Es weist auf die aktuellen und touristischen Highlights hin und hat mit dem Serviceteil einen hohen Nutzwert für seine Leser. Schlösser wendet sich an Kunst- und Kulturbegeisterte.

Erscheinungsweise: 4 Ausgaben im Jahr Anfang Januar, April, Juli und Oktober
Einzelpreis: 7,00 €
Format: 210 mm x 297 mm (B x H)
Satzspiegel: 183 mm x 262 mm (B x H)
Druckauflage: 13.000 Exemplare
Verbreitete Auflage: 12.172 Exemplare
Aboauflage: 11.211 Exemplar

Zu der Leserschaft des Magazins Schlösser Baden-Württemberg gehören zu 42% Privatbezieher, 24% Ämter, Verwaltung & Behörden sowie 34% Wirtschaftsunternehmen.

Außerdem hat Schlösser eine Zusatzverbreitung: 8,5% der verbreiteten Auflage geht direkt an die Verkaufsstellen der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bei den Kulturdenkmälern vor Ort.

Ausgabe 1/2018:

  • Im Residenzschloss Ludwigsburg auf Entdeckungstour im Keramik- und im Modemuseum: Was Dekore auf Porzellan über Mode verraten.
  • Eine Besonderheit sind die geknüpften Savonnerie-Teppiche aus der wiedereingerichteten Beletage des Schlosses Bruchsal.
  • Nach dem Klosterbrand in Salem im 18. Jahrhundert investierte man in Technik zur Brandbekämpfung. Auskunft gibt das Spritzenbuch des Jan van der Heyden.

Ausgabe 2/2018:

  • Essen und Trinken als Jahresthema der Staatlichen Schlösser und Gärten. Was einst auf dem Speisezettel der hohen Herrschaften auf Schloss Weikersheim stand.
  • Er legte im Schwetzinger Schlossgarten ein Arboretum, eine Baumsammlung an. Vor 175 Jahren starb Johann Michael Zeyher, badischer Gartendirektor und Botaniker.
  • Runder Geburtstag: Das Magazin Schlösser Baden-Württemberg gibt es seit einem Vierteljahrhundert. Wir stellen 25 Schätze aus 25 Jahren vor.

Ausgabe 3/2018:

  • Vor 300 Jahren ließ die Markgräfin Sibylla Augusta unweit von ihrem Lustschloss Favorite in Rastatt-Förch die Eremitage mit Magdalenenkapelle errichten.
  • Es gehörte einst der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Das Fürstenhäusle in Meersburg, idyllisch mit Blick auf den Bodensee gelegen, wird frisch saniert eröffnet.
  • In den Schlössern schlemmte die höfische Gesellschaft. Was kam alltags und zur Fastenzeit in den Klöstern Alpirsbach oder Maulbronn auf den Teller?

Ausgabe 4/2018:

  • Auf Schloss Heidelberg feierten die Renaissance-Fürsten rauschende Feste. Wo die Gäste wohnten, speisten und tanzten, beispielsweise bei Turnieren.
  • Ende der Monarchie im November 1918: König Wilhelm II. von Württemberg dankt ab und das badische Großherzogspaar verlässt Karlsruhe.
  • Großherzog Carl von Baden war mit Stephanie, einer Adoptivtochter Napoleons verheiratet. Eine kleine Ausstellung in Rastatt skizziert seinen Lebensweg.
Schlösser Beilagenpreise

Ein Muster der Beilage muss 14 Tage vor Beilagetermin zur Sichtung vorliegen.
Ohne dieses Muster kann die Auftragsabwicklung nicht erfolgen.
Bitte beachten Sie, dass die Pakete deutlich zu beschriften sind (Beilage Schlösser Ausgabe XX/Jahr) und liefern diese an folgende Adresse:

Ungeheuer + Ulmer KG GmbH +Co.
Beilage Schlösser + Ausgabe
Körnerstr. 14-18
71634 Ludwigsburg

 

 

Grundschrift
Universe LT Std, Light, 9pt

Tonwerte
Lichtpunkt = 5 %, Tiefenpunkt = 95 %, Punktzuwachs = ca. 15-18 %, Linienstärke mind. 0,5 mm, Technisches Raster: mind. 15 %.

Druckverfahren, Auflösung/Raster
Bogen-Offsetdruck, 4c, 300 dpi, 60er-Raster.

Farben
Vierfarbseparation nach EURO-Skala-Standard.

- Anzeige -
Titelbilder von Schlösser

Weitere Aboangebote

Anzeigenberatung

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anzeigen
Kundenberatung
Telefon: 07 11.6 66 01-222
Telefax: 07 11.6 66 01-25
E-Mail senden