− Anzeige −
− Anzeige −
Personalmesse Speyer 2018

Mehr als doppelt so viele Aussteller wie im vergangenen Jahr präsentierten sich diese Woche bei der zweiten Personalmesse des Staatsanzeigers an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Das hohe Interesse zeigt: Die Verwaltung braucht vor allem viele Juristen für den höheren Dienst.
Den ausführlichen Artikel und weitere Beiträge lesen Sie in der Staatsanzeiger-Ausgabe 46/2018 auf Seite 6.  


Stimmen zur Personalmesse in Speyer 2018

  

Hanna Braun, Referendarin, Universität Speyer

Uns hat die Messe heute sehr gut gefallen, weil wir am Anfang gedacht haben, wir laufen nur ganz kurz drüber und schauen uns das einfach mal an. Dass wir jetzt mit so vielen verschiedenen Stationen beziehungsweise Arbeitgebern gesprochen haben, das haben wir am Anfang überhaupt nicht erwartet. Wir konnten viele Einblicke in verschiedene Bereiche gewinnen, die auch eigentlich fast alle infrage kämen.

  

Otto Häußer, Rechnungshof Baden-Württemberg

Wir sind das erste Mal auf der Personalmesse hier in Speyer. Wir sehen dies als neuen Weg für die Rekrutierung von neuen Kolleginnen und Kollegen und sind eigentlich überzeugt, dass wir auf diese Weise eine direkte Ansprache finden, um junge Leute für die Verwaltung zu begeistern. Wir glauben, dass der eine oder andere den Weg zu uns als Finanzkontrolle von BadenWürttemberg findet. Wir schauen, dass wir einige der Früchte, die sich in diesem Raum befinden, auch ernten können.

  

Severin Müldner, Student der Rechtswissenschaften, Universität Mannheim

Ich bin selbst kein Student der Universität Speyer, sondern der Universität Mannheim. Ich bin hergekommen, weil man sonst sehr wenig von den Tätigkeiten im Staatsdienst hört. Man merkt, dass es hier einen großen Arbeitsmarkt gibt, beispielsweise gab es so eine Messe vor ein paar Jahren noch nicht. Auf allen Karrieremessen, auf denen ich bisher war, war die Verwaltung kaum vertreten, deshalb sehe ich das heute als ein sehr gutes Angebot. Die Messe ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen!

   

Sabrina Müller-Igel, Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg

Wir haben sehr viele Interessierte zu dem Thema Verwaltung gepaart mit Führungsaufgaben, vor allem Juristen. Wir selbst haben einige Juristen bei uns in der Finanzverwaltung, die hier in Speyer ihr Referendariat absolviert haben und auch manche, die sogar den Magister draufgesattelt haben. Die bringen viele Vorkenntnisse auch in den Softskill-Bereichen mit. Mit diesen haben wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.

  

Benjamin Rößner, Karrierecenter Mainz, Bundeswehr

Wir hatten schon einige gute Gespräche mit ganz verschiedenen Studenten, die sich für eine Verwendung in der Bundeswehrverwaltung interessieren. Ich bin Jurist und habe einen Teil meines Referendariats an der Universität Speyer absolviert. Heute möchte ich meine Eindrücke weitergeben, die ich bereits bei der Bundeswehrverwaltung gewinnen konnte. Das kommt bei den Studierenden sehr gut an, wenn sie merken, dass sie hier jemanden haben, der ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

   

Tamara Ulrich, Masterstudentin Public Administration, Universität Speyer

Das ist mein zweiter Besuch auf der Karrieremesse. Mich hat gefreut, dass die meisten Aussteller dieses Jahr wussten, dass die Universität auch Masterstudenten hat, die eine sinnvolle und geeignete Kraft für verschiedene Behörden darstellen können. Besonders gut gefallen haben mir der Stand und der Vortrag der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation, da die Behörde vor allem auch Masterabsolventen für den höheren Dienst sucht.

− Anzeige −

Service

Sie brauchen Hilfe oder haben Fragen?

Abo/Kongresse
Kundenservice
Telefon: 07 11.6 66 01-44
Telefax: 07 11.6 66 01-34
E-Mail senden

Unsere Partner

Newsletter

Icon Newsletter

Immer gut informiert über neue Produkte und aktuelle Termine. Mit unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter.

Jetzt anmelden


Nah dran in den Sozialen Medien

Werden Sie unser Fan auf Facebook und profitieren Sie von unseren Aktionen.

Unsere Angebote für Personaler

Broschüre Unsere Angebote für Personaler

Wir unterstützen Personaler in vielen Bereichen. Ob Stellenmarkt, Personalmarketing oder Personalmessen: Finden Sie mit dem Staatsanzeiger das Personal, das zu Ihnen passt!

Alle Angebote
Broschüre zum Download (pdf, 233 KB)

− Anzeige −