Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Immaterielles Kulturerbe: Warum Hip Hop von der Unesco geschützt wird

Der Heidelberger Hip Hop ist seit der vergangenen Woche als immaterielles Kulturerbe der Unesco gelistet. Die baden-württembergischen Kulturerbe-Vertreter bilden bisher die Vielfalt der Kulturformen im Land nicht ab. Helfen könnte hier eine Beratungsstelle immaterielles Kulturerbe wie in Bayern.

Musiker Toni-L präsentiert einen Teil der Sammlung des Rappers Torch

Musiker Toni-L präsentiert einen Teil der Sammlung des Rappers Torch.

STADT HEIDELBERG)
Beate Mehlin

Korrektorat und freie Mitarbeiterin beim Staatsanzeiger

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch