Badische Revolution: Von diesem Balkon rief Friedrich Hecker 1848 die Republik aus

Es war eine unruhige Zeit in ganz Europa, als nach der Französischen Revolution viele Menschen die Ideen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit umtrieben. Demokratisierung und die Einheit Deutschlands standen genauso auf dem Forderungskatalog wie Meinung- und Pressefreiheit. Doch einigen ging die allmähliche Liberalisierung zu langsam. Vor allem einer wurde in dieser Zeit zum Symbol des südwestdeutschen Freiheitstraumes: Friedrich Hecker.

Von diesem Balkon in Konstanz rief unter anderem Friedrich Hecker im April 1848 die Republik aus und zugleich das Volk im Namen einer provisorischen Regierung zu einer bewaffneten Erhebung auf

Schick)
Ralf Schick

Redakteur Landeskundliche Momente und Beruf und Karriere

0711 66601 185

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch