− Anzeige −
− Anzeige −
Aktuelle Ausgabe
Titel Momente 3|2019

Momente 3|2019

Aus sechs Jahrhunderten stammen die Selbstzeugnisse und ihre Autoren, die Momente 3|2019 vorstellt. Emotional und unmittelbar sind die Einblicke in die historischen Biografien, die durch Briefe, Memoiren, Nachlässe oder Chroniken möglich sind. Die Artikel machen bekannt mit frommen Konstanzerin Dorothea, der verzweifelten Prinzessin Amalie, mit dem ehrgeizigen Herren Gangolf und mit der privaten Seite des letzten württembergischen Königs Wilhelm II.

Blick ins Heft (pdf)

 

 


Literatur- und Quellentipps der Autoren zu Momente 3|2019

Zum Download (pdf)


Inhalt der Ausgabe

Beiträge

  • „Reich an weltlicher Ehr‘ und Gut“
    Mechthild von der Pfalz (1419 – 1482) im Spiegel ihres Testaments
  • Pilgern, schreiben und spenden
    Das fromme Leben der Konstanzerin Dorothea von Hof (1458 – 1501)
  • Schreiben, um oben zu bleiben
    Wie eine Familienchronik das Lebenswerk Gangolfs II. von Hohengeroldseck sichern sollte
  • Wenn Privates ungewollt öffentlich wird
    Philipp Melanchthons Skandalbrief an den kurfürstlichen Rat Christoph von Carlowitz
  • Eine Passionsgeschichte für Herrenberg
    Vor 500 Jahren schuf der Maler Jerg Ratgeb (ca. 1480 – 1526) den Herrenberger Altar
  • Ein Leben in Briefen
    Mit leidenschaftlicher und umfangreicher Korrespondenz pflegte Elisabeth Charlotte von der Pfalz (1652 – 1722) ihre Kontakte
  • Ein ausführlicher Bericht für das „liebe Kind“
    Die Lebensgeschichte der Fürstin Amalie Zephyrine von Hohenzollern-Sigmaringen (1860 – 1841)
  • Ein Bankier zieht Bilanz
    Die Jahrbücher des Franz Simon Meyer (1799 – 1871) bieten fesselnde Einblicke ins Leben eines badischen Bankiers
  • Ein Narr vom Bodensee mit brauner Vergangenheit
    Die Rekonstruktion der Biografie des Fasnachtskomponisten Willi Hermann zwischen 1933 und 1945

Auf Spurensuche

  • „Der Briefsport ist nun einmal mein Plaisir“
    Die geplante Edition der privaten Korrespondenz König Wilhelms II. von Württemberg (1848 – 1921)

Wirtschaftsschätze

  • Wer macht den Meister?
    Tausende Prüfungsprotokolle geben Aufschluss darüber, wer hierzulande im 20. Jahrhundert den Meistertitel in einem Handwerksberuf angestrebt hat

Säurefrei

  • Ein Nachlass mit Potenzial
    Das Staatsarchiv Freiburg hat mit dem Nachlass von Wolf Middendorff biografische Unterlagen mit einiger Sprengkraft erschlossen

Museumsland

  • Schriftliche Verträge schaffen Sicherheit
    Eigentumsverhältnisse in Museen sollten immer schriftlich geklärt werden

Buchtipps

Ausstellungen & Aktuelles

Ausflug in die Geschichte

Verlosung

− Anzeige −

Verlosung

Gewinnen Sie einen von fünf Katalogen zur Ausstellung "Der gefährliche See"!

Der Momente-Newsletter

Informieren Sie sich auch zwischen den Ausgaben über Neues aus der Landesgeschichte. Mit dem Momente-Newsletter.

Gleich anmelden

Kostenlos testen

Erleben Sie spannende Momente aus der Landesgeschichte Baden-Württembergs. Jetzt kostenlos Probe lesen und Prämie sichern!

Bestellen

Soziale Medien

Hashtag MomenteBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #MomenteBW bei Facebook und Twitter.

− Anzeige −