− Anzeige −
− Anzeige −
Chronik des Klosters St. Georg
Titel Chronik des Klosters St. Georg zu Isny

Mit Unterstützung der OEW erscheinen in schöner Aufmachung die „Documenta Suevica“, die wenig bekannte Geschichtsquellen zwischen Alb und Bodensee im Originaltext vorstellen. Nun hat das Ravensburger Kreisarchiv mit der Chronik des 1096 gegründeten Benediktinerklosters St. Georg einen Schatz gehoben, der Auskunft über das geschichtliche Erinnern der Mönche von der Gründung bis 1777 gibt. Besonders anschaulich wird das Klosterleben zwischen wirtschaftlichen Nöten und klösterlicher Selbstbehauptung zur Entstehungszeit der Handschrift Mitte und Ende des 18. Jhs.

Ein Beitrag von Dr. Roland Deigendesch in Momente 4|2018.

Chronik des Klosters St. Georg zu Isny. Hg. von Maximilian Eiden unter Mitarb. von Martin Samland. Dt. Übersetzung von Georg Schmid, bearb. von Maximilian Eiden. (Documenta Suevica, Bd. 25) Eggingen: Edition Isele 2017. 606 S., 17 farbige Abb., ISBN: 978-3-86142-600-4, 25 €

− Anzeige −

Der Momente-Newsletter

Informieren Sie sich auch zwischen den Ausgaben über Neues aus der Landesgeschichte. Mit dem Momente-Newsletter.

Gleich anmelden

Weitere Aboangebote

Soziale Medien

Hashtag MomenteBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #MomenteBW bei Facebook und Twitter.

− Anzeige −