− Anzeige −
− Anzeige −
Herrenberg im Nationalsozialismus
Titel Herrenberg im Nationalsozialismus

Die im Auftrag der Stadt entstandene Studie reicht von den 1920ern bis in die 1950er-Jahre. Der Aufstieg der NSDAP, die Jahre der NS-Diktatur und die Folgen des „Dritten Reichs“ entfalten sich in Quellen und Zeitzeugenaussagen, die kommentierend eingeordnet werden, die nationale Entwicklung stets im Blick. Gewalt gegen Andersdenkende, Antisemitismus, Verfolgung und Zwangssterilisierung sind in die Chronologie integriert und tauchen daher beklemmend häufig auf. Ein verdienstvolles Buch!

Ein Beitrag von Meike Habicht in Momente 3|2018.

Herrenberg im Nationalsozialismus. Stadt und Gesellschaft (1933 – 1945). Von Marcel vom Lehn. Ubstadt-Weiher: Verlag Regionalkultur 2017. 304 S. mit teils farbigen Abb., ISBN 978-3-95505-056-6, 25 €

− Anzeige −

Verlosung

Gewinnen Sie das Buch Feuer, Fluten, Hagelwetter mit persönlicher Widmung des Autors!

Der Momente-Newsletter

Informieren Sie sich auch zwischen den Ausgaben über Neues aus der Landesgeschichte. Mit dem Momente-Newsletter.

Gleich anmelden

Weitere Aboangebote

Soziale Medien

Hashtag MomenteBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #MomenteBW bei Facebook und Twitter.

− Anzeige −