- Anzeige -

Julius Echter 1545–1617

Das Buch über den streng gegenreformatorisch gesinnten Würzburger Bischof ist viel mehr als eine Biografie und für alle landeskundlich Interessierten lesenswert, da große Teile des nördlichen Baden-Württembergs damals zur Würzburger Diözese gehörten. Lebendig erzählt Meier von „Grauzonen“ evangelisch-katholischer Kontakte und macht anhand vieler Quellen und Geschichten deutlich, was „Konfessionalisierung“ im 16. Jahrhundert vor Ort konkret bedeutete.

Ein Beitrag von Meike Habicht in Momente 3|2017.

Julius Echter 1545 – 1617. Von Robert Meier. Würzburg: Echter Verlag 2017. 168 S., ISBN: 978-3-429-03997-4, € 14,90

- Anzeige -

Neu: jetzt mit Prämie

Mit den Geschenkabos Momente und Schlösser können Sie jetzt nicht nur anderen eine Freude bereiten, sondern sich auch selbst beschenken!

Titelbilder von Momente

Weitere Aboangebote

Soziale Medien

Hashtag AgenturBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #MomenteBW bei Facebook und Twitter.