− Anzeige −
− Anzeige −
Vom Wissen zur Wissenschaft
Titel Vom Wissen zur Wissenschaft

Nicht einfach nur eine (weitere) Fachgeschichte: Lioba Keller-Drescher zeigt am Beispiel der württembergischen Volkskunde der Jahre 1820–1950, wie historische Wissenschaftsforschung durch neue Konzepte der Wissensforschung erweitert werden kann. Die Untersuchung zeigt beispielhaft, wie wissenschaftliches Wissen sozial konstruiert ist, und analysiert darüber hinaus die Wechselwirkungen zwischen fachwissenschaftlichen Institutionen, Personen, Praktiken und Narrativen.

Ein Beitrag von Tilmann Bruhn in Momente 3|2018.

Vom Wissen zur Wissenschaft. Ressourcen und Strategien regionaler Ethnografie (1820 – 1950). Von Lioba Keller-Drescher. Stuttgart: Kohlhammer 2017. 325 S., ISBN 978-3-17-033574-5, 32 €

− Anzeige −

Verlosung

Gewinnen Sie das Buch Feuer, Fluten, Hagelwetter mit persönlicher Widmung des Autors!

Der Momente-Newsletter

Informieren Sie sich auch zwischen den Ausgaben über Neues aus der Landesgeschichte. Mit dem Momente-Newsletter.

Gleich anmelden

Weitere Aboangebote

Soziale Medien

Hashtag MomenteBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #MomenteBW bei Facebook und Twitter.

− Anzeige −