− Anzeige −
− Anzeige −
Termine

Am Wochenende noch nichts vor? Hier finden Sie landeskundliche Tagungen, Führungen, Vorträge oder Exkursionen zu Themen der südwestdeutschen Geschichte.


Januar

  • 23. Januar 2019, 18 Uhr - THEMENFÜHRUNG
    Lörrach, Dreiländermuseum

Septemberunruhen von 1923 in Südbaden

Themenführung mit Historiker Hubert Bernnat

www.dreilaendermuseum.eu

  • 24. Januar 2019, 15 Uhr - VORTRAG
    Lörrach, Dreiländermuseum

Frankreich und das elsässisch-lothringische Lokalrecht

Vortrag von Jean-Marie Woehrling

www.dreilaendermuseum.eu

  • 27. Januar 2019 - GEDENKTAG
    verschiedene Veranstaltungsorte

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

www.gedenkstaetten-bw.de

  • 27. Januar 2019, 18 Uhr - VORTRAG
    Laupheim, Museum zur Geschichte von Christen und Juden

Grafeneck 1940 – Geschichte und Erinnerung

Vortrag von Franka Rößner am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

www.museum-laupheim.de

  • 28. Januar 2019, 19 Uhr - VORTRAG
    Freiburg, Universität, Audimax des KG II

Georg Schneider und Josef Durm. Architektur im 19. Jahrhundert

Vortrag von Stephanie Zumbrink M. A. im Rahmen der Reihe Auf Jahr und Tag - Leben in Freiburg in der Neuzeit

www.landesgeschichte.uni-freiburg.de

  • 30. Januar 2019, 18 Uhr - VORTRAG
    Lörrach, Dreiländermuseum

Die Spanische Grippe 1918/1919

Vortrag von Andreas Tscherrig

www.dreilaendermuseum.eu

  • 31. Januar 2019, 18 Uhr - STADTFÜHRUNG
    Ravensburg, Museum Humpis-Quartier

Hexenwahn: Schauplätze der Verfolgung in Ravensburg

www.museum-humpis-quartier.de

  • 31. Januar 2019, 19 Uhr - QUIZ-ABEND
    Stuttgart, Landesmuseum Württemberg

Faszinierend rätselhaft – Das große Schwert-Quiz

Rätsel-Tour rund um die „Faszination Schwert“

www.landesmuseum-stuttgart.de


Februar

  • 3. Februar 2019, 14 Uhr - FÜHRUNG
    Laupheim, Museum zur Geschichte von Christen und Juden

Öffentliche Führung durch die Wanderausstellung Grafeneck 1940: Geschichte

Mit Dr. Michael Niemetz

www.museum-laupheim.de

  • 9. Feburar 2019, 15 Uhr - VORTRAG
    Stuttgart, Hauptstaatsarchiv

Frauen ins Parlament, Frauen an die Macht? Ein Weg mit Stolpersteinen. Ein Jahrhundert Frauenwahlrecht in Baden und Württemberg

Vortrag von Prof. Dr. Silvia Schraut, München, in Verbindung mit der Mitgliederversammlung (14 Uhr)

www.wgav.de

  • 10. Februar 2019, 14 Uhr - FÜHRUNG
    Laupheim, Museum zur Geschichte von Christen und Juden

Öffentliche Führung durch die Wanderausstellung Grafeneck 1940: Geschichte

Mit Elisabeth Lincke

www.museum-laupheim.de

  • 11. Feburar 2019, 19 Uhr - VORTRAG
    Freiburg, Universität, Audimax des KG II

Lorenz Werthmann. Caritas und Wohlfahrtspflege

Vortrag von Gabriele Witolla M. A. im Rahmen der Reihe Auf Jahr und Tag - Leben in Freiburg in der Neuzeit

www.landesgeschichte.uni-freiburg.de

  • 16. und 17. Feburar 2019 - FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG
    Ellwangen, Alamannenmuseum

5. Ellwanger Tage „Lebendige Geschichte“

Immaterielle Kulturgüter, Glaubenswelt der Germanen und Umgang mit Besuchern aus dem rechten Spektrum

www.alamannenmuseum-ellwangen.de

  • 20. Feburar 2019, 18 Uhr - VORTRAG
    Stuttgart, Hauptstaatsarchiv

Konradin und das Ende der Staufer

Vortrag von Prof. Dr. Knut Görich, München / Stuttgart

www.wgav.de

  • 24. Februar 2019, 14 Uhr - FÜHRUNG
    Laupheim, Museum zur Geschichte von Christen und Juden

Öffentliche Führung durch die Wanderausstellung Grafeneck 1940: Geschichte

Mit Dr. Michael Koch

www.museum-laupheim.de

  • 25. Feburar 2019, 19 Uhr - VORTRAG
    Freiburg, Universität, Audimax des KG II

Bertha Ottenstein. Odyssee einer Wissenschaftlerin

Vortrag von Prof. Dr. Karl-Heinz Leven im Rahmen der Reihe Auf Jahr und Tag - Leben in Freiburg in der Neuzeit

www.landesgeschichte.uni-freiburg.de

− Anzeige −

Der Momente-Newsletter

Informieren Sie sich auch zwischen den Ausgaben über Neues aus der Landesgeschichte. Mit dem Momente-Newsletter.

Gleich anmelden

Auf der Suche nach Geschenken?

Mit den Geschenkabos Momente und Schlösser können Sie jetzt nicht nur anderen eine Freude bereiten, sondern sich auch selbst beschenken!

Weitere Aboangebote

Soziale Medien

Hashtag MomenteBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #MomenteBW bei Facebook und Twitter.

− Anzeige −