Brezeln, regionale Säfte und Fairtrade-Riegel

Viele Gemeinderäte kommen regelmäßig direkt von der Arbeit an den Ratstisch und müssen dann wichtige Entscheidungen treffen. Zeit, zwischen Arbeit und Ehrenamt noch etwas zu essen, haben sie oft nicht. Deshalb gibt es in den Sitzungen oft eine spartanische Grundverpflegung.

Vielerorts wird während der Sitzungen noch ganz klassisch die Brezel gereicht. Woher die Verpflegung kommt, spielt dabei eine wichtige Rolle. Foto: dpa/PHOTOPQR/L’ALSACE/MAXPPP/Vanessa MEYER

Quelle/Autor: Marcus Dischinger

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch