Räte in Kressbronn machen ihre Ausgaben öffentlich

Erhalten Fraktionen Mittel aus dem Haushalt, mit denen sie ihre Arbeit finanzieren können, dann muss darüber jährlich Rechenschaft abgelegt werden. Das geschieht meistens nicht in öffentlicher Sitzung, sondern nur gegenüber der Verwaltung. In Kressbronn wollen die Räte nun mehr Transparenz.

38 Prozent der Verwaltungen stellen Fraktionen im Gemeinderat eigene Mittel zur Verfügung, so eine Umfrage. Kressbronn macht von der Möglichkeit Gebrauch. Foto: dpa/Zoonar/Conny Pokorny

Quelle/Autor: Marcus Dischinger

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren