− Anzeige −
− Anzeige −
Online-Seminar des Staatsanzeigers bereitet Bieter erstmals systematisch auf die elektronische Angebotsabgabe vor

10. Oktober 2019 | eVergabe 

@Pixabay, StartupStockPhotos

Im elektronischen Ausschreibungsverfahren erfolgreich mitbieten – das ist für viele Unternehmen eine Herausforderung. Hilfe in den komplexen Abläufen bietet jetzt erstmals ein Online-Seminar. Der Staatsanzeiger, einer der führenden Dienstleister im Ausschreibungswesen, hat es entwickelt und bietet damit bundesweit die erste systematische Schulung an, die komplett online abläuft. Das Seminar macht es für Bieter ab sofort möglich, sich eigenständig, vom PC zuhause oder am Arbeitsplatz und in eigener Zeiteinteilung, mit der anspruchsvollen Materie vertraut zu machen.

 

Seit 2018 müssen Ausschreibungen der öffentlichen Hand EU-weit elektronisch durchgeführt werden. Auch bei nationalen Verfahren ist dies immer häufiger nur elektronisch möglich. Das Verfahren ist für Bieter oft eine Herausforderung. Wer nur selten in Ausschreibungs-Portalen unterwegs ist, bewegt sich in der virtuellen Vergabewelt oft unsicher. Das neue Online-Seminar des Staatsanzeigers wendet sich daher insbesondere an solche Bieter und hilft, sich eine stabile Grundlage im schwierigen Terrain zu schaffen. Es werden alle Schritte behandelt, die im Rahmen eines elektronischen Ausschreibungsverfahrens nötig sind.

Die Grundlage ist der Ablauf, der einem Bieter in der Realität begegnet: Von der Recherche nach passendenden Ausschreibungen über den Download der Vergabeunterlagen, die Installation der Bieter-Software, die elektronische Angebotsbearbeitung bis zur Abgabe des korrekten Angebotes. Der Onlinekurs ist logisch und strukturiert aufgebaut – wie ein reales Seminar. Er erschließt das Aufgabenfeld der Ausschreibung systematisch: eine grundlegende Lösung für den souveränen Umgang der Bieter mit den differenzierten Anforderungen des Verfahrens. Während der Kursdauer von insgesamt sechs Wochen stehen sämtliche Kursinhalte uneingeschränkt rund um die Uhr zum Selbststudium zur Verfügung. Danach helfen kostenlose Online-Tutorials des Staatsanzeigers, kurze Video-Erläuterungen, bei Einzelfragen weiter.

Der Weg, sich dieses komplexe Grundlagenwissen des Ausschreibungswesen im Rahmen eines elektronischen Lernangebotes selbständig zu erarbeiten, ist nicht neu. Es gibt schon länger Online-Tutorials, die etwa über einen Videokanal wie YouTube zu finden sind: Diese kurzen Anleitungsfilme sind für viele Menschen längst Alltag, wenn man sich kurz zu Fragestellungen informieren will. So nützlich die kurzen Videos sind, sie bieten allerdings immer nur Wissen über einzelne Schritte des komplexen Ausschreibungsverfahrens und schaffen keine systematische Orientierung im Verfahren.

Für alle, die tiefergehendes Wissen suchen, hat der Staatsanzeiger das neue Online-Seminar entwickelt und ist damit Vorreiter im Bundesgebiet. Es bietet erstmals eine systematisch aufgebaute und umfassende Ausbildung zur Ausschreibungsteilnahme. Der Kurs wird im Selbststudium durchgeführt. Bieter erlernen den Umgang auf der führenden Technologie von Administration Intelligence (AI AG) basierenden Vergabeplattform. Am Ende kann man die erworbenen Fertigkeiten mit einem Selbsttest überprüfen; für den absolvierten Online-Kurs gibt es ein Nachweis-Zertifikat. Mit den Tutorials und dem Online-Seminar stellt der Staatsanzeiger Bietern nun neben Telefonsupport, Handbüchern und Präsenz-Schulungen ein weiteres Instrument zur Verfügung, um einfach und unkompliziert an Ausschreibungen teilzunehmen. Im Aufbau begriffen sind auch Online-Seminare für Vergabestellen.

Zum Onlinekurs für Bieter

Zu den Online-Tutorials unter YouTube 

 

Presseinformation

Online-Seminar des Staatsanzeigers bereitet Bieter erstmals systematisch auf die elektronische Angebotsabgabe vor. (5,8 MB, jpg)

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Pressefragen

Referentin Unternehmensmarketing/ stv. Marketingleiterin
Helga Pommerenke M.A.
Telefon: 07 11.6 66 01-24
E-Mail senden

Vernetzt mit dem Staatsanzeiger

Werden Sie unser Fan auf Facebook und profitieren Sie von unseren Aktionen.

Folgen Sie uns auf Twitter und erfahren Sie alles Neue sofort.

Vernetzen Sie sich mit uns auf XING und abonnieren Sie unsere Karriere-Neuigkeiten.

Folgen Sie uns auf YouTube und entdecken Sie unsere neuesten Videos.

− Anzeige −