− Anzeige −
− Anzeige −
15 Sieger beim landesweiten Wettbewerb Leuchttürme des digitalen Wandels ausgezeichnet

23. Mai 2019 | Staatsanzeiger 

Gruppenfoto vor dem Neuen Schloss in Stuttgart

Altensteig, Göppingen, Heidelberg, Heidenheim an der Brenz, Ludwigsburg, Mannheim, Markdorf, Maselheim, Pforzheim, Stuttgart, Ulm und Waldkirch. So heißen die Kommunen, aus denen die Sieger des Staatsanzeiger-Wettbewerbs „Leuchttürme des digitalen Wandels“ stammen. Dazu kommt der Hohenlohekreis als einziger Landkreis.

Die Sieger wurden im Rahmen eines Festakts am Donnerstag, 23. Mai 2019, in der Villa Reitzenstein in Stuttgart ausgezeichnet. Das gewonnene Preisgeld betrug insgesamt 20.000 Euro. Damit endet der vierte Leuchtturmwettbewerb des Staatsanzeigers. Chefredakteurin Breda Nußbaum freut sich über die „Fortsetzung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte“. An den drei ersten Austragungen hatten 312 Projekte teilgenommen; bei der vierten Auflage sind 21 Projekte nun dazugekommen. Erstmals ging es diesem Jahr um die Digitalisierung. Die Vorgängerwettbewerbe hatten sich mit dem Thema Bürgerbeteiligung beschäftigt.

Presseinformation

Gruppenfoto der Sieger vor der Villa Reitzenstein in Stuttgart (7 MB, jpg, Staatsanzeiger)

 

 

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Pressefragen

Referentin Unternehmensmarketing/ stv. Marketingleiterin
Helga Pommerenke M.A.
Telefon: 07 11.6 66 01-24
E-Mail senden

Vernetzt mit dem Staatsanzeiger

Werden Sie unser Fan auf Facebook und profitieren Sie von unseren Aktionen.

Folgen Sie uns auf Twitter und erfahren Sie alles Neue sofort.

Vernetzen Sie sich mit uns auf XING und abonnieren Sie unsere Karriere-Neuigkeiten.

Folgen Sie uns auf YouTube und entdecken Sie unsere neuesten Videos.

− Anzeige −