Bauen im Land

„Alter Zoll“ Geislingen: Saniertes Fachwerkhaus lebt von den Kontrasten

Beim „Alten Zoll“ mitten in der Fußgängerzone von Geislingen setzten die Planer auf ein architektonisches Zusammenspiel von Neu und Alt. Die Fachwerkbalken sind goldocker gestrichen. Dabei orientierte man sich an historischen Befunden.

Stadtverwaltung Geislingen an der Steige / Christiane Wehnert Sowie Design Kissner )

Daten und Fakten

Um diesen Inhalt lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier einen anlegen.
Elke Rutschmann

0711 66601 - 148

Themen des Artikels

Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch