Bauen im Land

Breitbandausbau Biberach: 31 Millionen Euro für schnelles Internet

Der Landkreis Biberach ist bereit für den Weg in die Gigabit-Zukunft und investiert 31 Millionen Euro in den Ausbau eines Breitband-Backbonenetzes. Bis Ende des Jahres soll der Ausbau in 30 Baufeldern abgeschlossen sein.

In Ochsenhausen wurden vier Leerrohre verlegt, eines für das Backbonekabel des Landkreises und drei für die Kommune.

Norman Kreeb, Bauherrenvertretung für den Landkreis Biberach)

Daten und Fakten

Um diesen Inhalt lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier einen anlegen.
Elke Rutschmann

Themen des Artikels

Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch