Bauen im Land

Dreifeld-Turnhalle Erbach: „Zentraler Baustein für Schulzentrum und Chance für Vereine“

300 Zuschauer finden künftig Platz auf der Tribüne der neuen Dreifeld-Turnhalle in Erbach (Alb-Donau- Kreis). Das rund 15 Millionen Euro teure Projekt wurde aus mehreren Töpfen mit insgesamt 950 000 Euro gefördert und bietet auch Platz für Veranstaltungen abseits des Sports.

In der Sporthalle setzen die Architekten auf ein Zusammenspiel von robustem Sichtbeton, den hell lasierten Hölzern der Akustikdecken sowie den Prellwänden. Rund 300 Zuschauer finden auf der festinstallierten Tribüne Platz.

CONNÉ VAN D’GRACHTEN)

Daten und Fakten

Um diesen Inhalt lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier einen anlegen.
Elke Rutschmann

0711 66601 - 148

Themen des Artikels

Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch