Bauen im Land

Innovationszentrum „Curio“ Künzelsau: Eine Oase für Forschung, Neugier und Entwicklung

Im neuen Innovationszentrum „Curio“ des Unternehmens Adolf Würth in Künzelsau-Gaisbach (Hohenlohekreis) kommen Forschung, Produktentwicklung, Produktion und Praxis zusammen. Auf 15 500 Quadratmeter sind modernste Arbeitsplätze und Labore für 250 Mitarbeiter entstanden.

„Curio“ - angelehnt an das englische Wort für Neugier, Curiosity - heißt das Innovationszentrum von Würth am Standort Gaisbach.

Andi Schmid )

Daten und Fakten

Um diesen Inhalt lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier einen anlegen.
Elke Rutschmann

0711 66601 - 148

Themen des Artikels

Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch