Exklusiv für Sie!

Die Schlösser-Leseraktion am 31. August führt nach Rastatt-Förch. Die zuständige Konservatorin Dr. Petra Pechaček führt exklusiv durch Schloss Favorite und gibt Einblicke in die außergewöhnliche Eremitage.

RASTATT-FÖRCH. Schloss Favorite, das Porzellanschloss der Markgräfin Sibylla Augusta, ist ein spätbarockes Kleinod. Es bildet den stilvollen Rahmen für die reichen Sammlungen der Kunstkennerin. Die Fürstin wusste um ihre privilegierte Stellung. Sie war ein tief religiöser Mensch wie die vor 300 Jahren errichtete Eremitage mit Magdalenenkapelle im Schlossgarten beweist. Sehen Sie’s selbst!

Hofbaumeister Michael Ludwig Rohrer, der aus der böhmischen Heimat der Auftraggeberin stammte, schuf die „Favorita“, zum Teil aus ungewöhnlichen Materialien. Dr. Petra Pechaček, die zuständige Konservatorin der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, kennt das Schloss und seine Porzellan- und Glassammlungen im Detail. Sie wird interessierte Leserinnen und Leser am Vormittag durch die kostbar ausgestatteten Räume führen.

Am Nachmittag lernen Sie eine andere Facette der Persönlichkeit Sibylla Augustas kennen: ihre Frömmigkeit. Die Ausstellung „Repräsentation und Rückzug. Die Eremitage von Schloss Favorite Rastatt“ geht auf die 300-jährige Geschichte, die Ausstattung und Nutzung der Magdalenenkapelle ein. Die Markgräfin zog sich immer wieder für mehrere Tage in den schlichten Bau zurück, um zu beten und Buße zu tun. 

Erhalten haben sich in diesem kargen Raum bekleidete Wachsfiguren der Heiligen Familie und Maria Magdalenas. Letztere soll angeblich die Gesichtszüge der Markgräfin zeigen!

DIE VERANSTALTUNG IST LEIDER AUSGEBUCHT.

Termin: 31. August 2018

Teilnehmerzahl: 20 Personen

Verbindliche Anmeldung bis zum 24. August 2018.


Nutzen Sie ganz bequem unser Anmeldeformular

oder schicken Sie uns eine E-Mail an schloesser-leseraktionen(a)staatsanzeiger.de

oder schreiben Sie uns an

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH

Postfach 10 43 63

70038 Stuttgart


Preis pro Person 29 Euro
Enthalten sind die beschriebenen Sonderführungen. 


Bitte beachten Sie:
 Dieses Angebot kann vor dem oben genannten Anmeldeschluss ausgebucht sein. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie das komplette Tagesprogramm mit Treffpunkten und Uhrzeiten sowie die Bankdaten für die Überweisung sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Kontakt

Schlösser Baden-Württemberg
Staatsanzeiger für
Baden-Württemberg GmbH
Postfach 10 43 63, 70038 Stuttgart
erbsen(a)staatsanzeiger.de
Info-Tel. 0711.6 66 01-15 (vormittags) oder -38 (ganztägig).

- Anzeige -

Schlösser-Newsletter

Informieren Sie sich auch zwischen den Ausgaben über Interessantes aus der Schlösser-Welt des Landes. Mit dem Schlösser-Newsletter.

Gleich anmelden

Feiern Sie mit!

Wir feiern 25 Jahre Schlösser-Magazin! Alle Neuigkeiten und Aktionen im Jubiläumsjahr finden Sie hier.

Soziale Medien

Hashtag AgenturBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #SchlösserBW bei Facebook und Twitter.

Auf der Suche nach Geschenken?

Mit den Geschenkabos Schlösser und Momente können Sie nicht nur anderen eine Freude bereiten, sondern sich auch selbst beschenken!