- Anzeige -

Tipps & Termine

Am Wochenende noch nichts vor? Hier finden Sie Aktuelles, Interessantes, Ausstellungs- und Veranstaltungstipps aus der Schlösserwelt.



Kloster Bronnbach (Foto: Eigenbetrieb Kloster Bronnbach)

REFORMATION IN BRONNBACH

Kabinettausstellung beleuchtet spannende Phase in der Geschichte des Klosters

Im ehemaligen Spitalgebäude des Klosters Bronnbach zeigt der Archivverbund Main-Tauber bis zum 3. November eine Kabinettausstellung zur Reformation des Klosters Bronnbach. Gezeigt werden Originaldokumente.

Abt Clemens Leusser wendete sich bald nach seiner Ernennung 1548 dem neuen Glauben zu. Wegen der Reformation des Klosters bedroht, zog er 1554 in Klosterhof in Wertheim. Nach dem Tod des Grafen

Michael III. von Wertheim 1556 leiteten die Bischöfe von Würzburg und Mainz schärfere Maßnahmen gegen den reformierten Abt ein. 1559 wurde ein neuer, katholischer Abt ins Amt eingeführt und anschließend die Rekatholisierung des Klosters vorangetrieben.

INFORMATIONEN

Bis 3. November 2017, Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Eintritt frei.

www.kloster-bronnbach.de

- Anzeige -

Neu: jetzt mit Prämie

Mit den Geschenkabos Schlösser und Momente können Sie jetzt nicht nur anderen eine Freude bereiten, sondern sich auch selbst beschenken!

Titelbilder von Schlösser

Weitere Aboangebote

Soziale Medien

Hashtag AgenturBW

Folgen Sie uns unter dem Hashtag #SchlösserBW bei Facebook und Twitter.