− Anzeige −
− Anzeige −
Nachrichten aus Politik und Verwaltung



Baden-Württemberg bleibt bei Unternehmen aus dem Ausland ein beliebter Investitionsstandort. Im vergangenen Jahr zog der Südwesten knapp 400 ausländische Ansiedlungsprojekte an und lag damit deutlich über dem Niveau des Jahres 2019 (365 Projekte)....

Nach dem Streit um den Stuttgarter Massenprotest gegen die Corona-Politik muss sich Oberbürgermeister Frank Nopper (CDU) im Landtag verteidigen.

Die Ankündigung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU), dem Freistaat 2,5 Millionen Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik V zu sichern, stößt bundesweit auf Kritik.

Mehr als zwei Drittel der Bürgermeister im Land nutzen die sozialen Medien für ihre Arbeit. Das zeigt eine neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Doch die Befragung zeigt auch, wo die Grenzen im digitalen Kontakt mit den Bürgern liegen.

Die Preise für Trinkwasser in Baden-Württemberg sind innerhalb von zwei Jahren um 3,42 Prozent gestiegen. Das hat die Landeskartellbehörde für Energie und Wasser für alle privatrechtlichen Versorger, zumeist Stadtwerke, ermittelt.

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Soll die Impfpriorisierung beendet werden?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt die neue Ausgabe kostenfrei herunterladen und alles über die 11 Schritte zur erfolgreichen Auftragsvergabe erfahren! 

Zum Download

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −