- Anzeige -

83 Leuchtturm-Projekte:
Am 15. Juli endet die Abstimmung!

Alle 83 "Leuchtürme der Bürgerbeteiligung" wurden im Staatsanzeiger vorgestellt. Nun sind Sie am Zug: die Leserinnen und Leser des Staatsanzeigers, aber auch aller anderen Bürgerinnen und Bürger aus Baden-Württemberg.

Zwei Monate lang haben Sie Gelegenheit, ihre Favoriten zu küren. Die Online-Abstimmung hat am 15. Mai begonnen. Sie endet am 15. Juli.

Anschließend entscheidet eine Bürgerjury auf Basis der Online-Abstimmung, wer die 5 ersten, wer die 5 zweiten und wer die 5 dritten Preise erhält.

Am 14. September werden diese Preise im Rahmen eines Festakts im Neuen Schloss in Stuttgart. Dann endet der dritte Leuchtturmwettbewerb des Staatsanzeigers nach 2012/2013 und 2014/2015

Das Motto lautet 2016/2017 „Kultur des Miteinanders – Gelebte Gemeinschaft“. Gesucht wurden „leuchtende Beispiele für Bürgerbeteiligung, bürgerschaftliches Engagement, lokale Bündnisse und Ehrenamt mit kommunaler Beteiligung, die sich mit den Themen Flüchtlingsarbeit, Armut, Obdachlosigkeit sowie Integration auseinandersetzen“, wie es in der Auslobung heißt.

Somit haben 312 Projekte an den drei Leuchtturmwettbewerben teilgenommen. Die Chefredakteurin des Staatsanzeigers, Breda Nußbaum, freut sich über „die Fortsetzung einer einzigartigen Erfolgsgeschichte“.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung. Unsere Partner sind der Landkreistag, der Städtetag und der Gemeindetag. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro, das sich wie folgt aufteilt: 5 erste Preise à 2500 Euro, 5 zweite Preise à 1000 Euro und 5 dritte Preise à 500 Euro.

Hier finden Sie alle Reportagen im Überblick


Abstimmung

Stimmen Sie für den Leuchtturm-Wettbewerb ab.

Jetzt abstimmen!

Auslobung

„Leuchttürme der Bürgerbeteiligung“: Kultur des Miteinanders – Gelebte Gemeinschaft.

Mehr


Kontakt

So können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Mehr

Historie

Rückblick auf abgeschlossene Wettbewerbe.

2014/2015
2012/2013


- Anzeige -

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Kontakt

Umfrage

Sollen Lkw-Maut-Daten zur Verbrechensaufklärung genutzt werden dürfen?

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Titelbild Staatsanzeiger

Weitere Aboangebote

STAATSANZEIGER
Abo Staatsanzeiger bestellen

LANDESAUSSCHREIBUNGSBLATT
+ VERGABE24
Abo Landesausschreibungsblatt bestellen
Vergabe24 abonnieren

BEHÖRDENVERZEICHNIS
Abo Behördenverzeichnis bestellen

SCHLÖSSER BADEN-WÜRTTEMBERG
Kostenloses Probeheft anfordern

MOMENTE - BEITRÄGE ZUR LANDESKUNDE
Kostenloses Probeheft anfordern