− Anzeige −
− Anzeige −

110 Förderanträge für Breitband-Offensive 4.0 gestellt

29.10.2015 
Redaktion
 

Stuttgart. Für die am 2. August gestartete Breitband-Offensive 4.0 des Landes sind bisher 110 Förderanträge im Umfang von 31,6 Millionen Euro gestellt.

Wie Agrarminister Alexander Bonde (Grüne) am Donnerstag in der Fragestunde des Stuttgarter Landtags weiter mitteilte, sind inzwischen 46 Anträge vom seit Anfang Oktober dafür zuständigen Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung genehmigt worden. Im gesamten Vorjahr waren 121 Anträge mit einem Volumen von nur 12,5 Millionen Euro gestellt worden. Die Breitbank-Offensive sieht höhere Förderpauschalen für die gesamten Baukosten (70 bis 80 Prozent) sowie Sonderförderungen für Schulen (bis zu 90 Prozent)  und für Gewerbegebiete vor.


− Anzeige −

Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner.

Kontakt

Titelbild Staatsanzeiger

− Anzeige −