− Anzeige −
− Anzeige −

Coronavirus: Land ergreift zahlreiche Maßnahmen

19.03.2020 
Redaktion
 

Stuttgart. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die Landesregierung in den vergangenen Tagen weitreichende und einschneidende Maßnahmen ergriffen.

Derweil steigt die Zahl der Infektionen und auch die Zahl der Toten. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte diese Woche, dass man erst nach rund 10 bis 14 Tagen sehen werde, ob die Maßnahmen greifen. Zunächst werde die Zahl der Infizierten weiter steigen.Um Engpässe an den Kliniken zu vermeiden, appellierte die Landesregierung mehrfach und auf verschiedensten Kanälen an die Bürger, jeden Kontakt, auch innerhalb der Familie, zu vermeiden, wenn dieser nicht notwendig ist. Die Krankenhäuser sind aufgerufen, die Zahl der Intensivbetten mit Beatmungsgeräten zu erhöhen.

Allerdings mangelt es an Ausrüstung. Diese wird laut Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) gemeinsam mit dem Bund beschafft. Eine Ausgangssperre ist derzeit nicht geplant, auch will das Land vorerst nicht den Katastrophenfall ausrufen, wie Bayern es bereits gemacht hat. Man behält sich aber je nach Entwicklung der Lage, alle notwendigen Schritte vor. (jer)


− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Muss das Land die Einreichungsfrist bei Bürgerentscheiden aussetzen?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe, dem neuen Magazin des Staatsanzeigers, lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt auch digital: Einfach zum Newsletter anmelden und Praxis+Vergabe kostenfrei herunterladen!

Zur Anmeldung

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −