− Anzeige −
− Anzeige −

Eisenmann will Grundschulen und Kitas öffnen

29.12.2020 
Redaktion
 
Foto: dpa/Sven Simon

Foto: dpa/Sven Simon

Stuttgart. Das Kultusministerium hat den Schulen vor Weihnachten erste Hinweise zum Betrieb nach den Ferien gegeben. Wie der Unterricht nach dem 10. Januar tatsächlich fortgesetzt werden könne, werde aber erst nach der Konferenz von Bund und Ländern am 5. Januar feststehen.

„Ich gehe davon aus und werbe sehr dafür, dass wir Kitas und Grundschulen in jedem Fall wieder in Präsenz öffnen und auch Klasse 5, 6 und 7 sowie die Abschlussklassen im Blick haben – unabhängig von den Inzidenzzahlen“, so Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU). Grundsätzliches Ziel sei, so viel Präsenzunterricht wie möglich anzubieten, denn da sei der Lernerfolg am größten. Zudem dürfe man soziale und psychologische Aspekte nicht vergessen. „Deswegen brauchen wir Perspektiven und bereiten bereits ein Konzept für den Wiedereinstieg nach dem 10. Januar vor.“

SPD-Chef Andreas Stoch hält dagegen nichts von einer Wiedereröffnung von Schulen unabhängig von Inzidenzzahlen. „Da fliegt jedem das Dach weg, der nur im Entferntesten mit Medizin oder Bildung zu tun hat“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur.


− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Soll es eine Impfpflicht für Pflegekräfte geben?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

Titel Praxis+Vergabe 02/2020

In Praxis+Vergabe lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt die neue Ausgabe kostenfrei herunterladen und alles über die 11 Schritte zur erfolgreichen Auftragsvergabe erfahren! 

Zum Download

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −