− Anzeige −
− Anzeige −

„Vielen Dank für die tolle Zeit beim Staatsanzeiger!“

15.02.2016 
Redaktion
 
Bastian Ehlers und Katharina Würfel haben drei Monate Praktikum beim Staatsanzeiger gemacht. Foto: Staatsanzeiger

Bastian Ehlers und Katharina Würfel haben drei Monate Praktikum beim Staatsanzeiger gemacht. Foto: Staatsanzeiger

Stuttgart. Wir, das sind Katharina Würfel und Bastian Ehlers, zwei Studierende von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg, verbrachten drei spannende Monate in der Redaktion der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH, kurz: Staatsanzeiger.

Jeden Tag hatten wir die Gelegenheit, das Redaktionsleben hautnah mitzuerleben: intensive Recherchen, hitzige Diskussion, reges Treiben am Kopierer – wir waren immer mittendrin! Auch bei zahlreichen Außenterminen konnten wir die Redakteurinnen und Redakteure des Staatsanzeigers begleiten und erhielten hierbei interessante Einblicke in deren Arbeit. So standen beispielsweise der Besuch einer Regierungspressekonferenz, ein Termin im Staatsministerium oder bei einer Ministerin sowie die Teilnahme an einem Pressegespräch oder bei einer Fachtagung auf der Tagesordnung.

Wir lernten, Fakten zu recherchieren und somit sachliche und ausgewogene Artikel für die Zeitung zu verfassen. Vom Geschäftsführer des Staatsanzeigers, Joachim Ciresa, und von Chefredakteurin Breda Nußbaum erhielten wir herausfordernde Aufgaben, die wir eigenständig lösen durften. Hierbei stand vernetztes Denken, Recherche und die Anwendung von an der Hochschule Gelerntem im Mittelpunkt. Konkret setzten wir uns mit dem Thema „Willkommenskultur und Wertschätzung in den öffentlichen Verwaltungen“ oder der „Analyse von kommunalen Homepages im Hinblick auf Aufbau und Zielgruppenrelevanz“ auseinander. Abgerundet wurden unsere Tätigkeiten dadurch, dass wir den Redakteurinnen und Redakteuren bei zahlreichen Arbeiten zur Hand gehen und dadurch viel Nützliches in Erfahrung bringen konnten.

Die Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH brilliert mit einer vorbildlichen Kultur des Miteinanders und der Wertschätzung den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber. Ein tolles Arbeitsklima, gute Führungskräfte sowie sympathische, hilfsbereite und offenherzige Kolleginnen und Kollegen sind es, die uns Beide unisono sagen lassen: „Vielen Dank für die tolle Zeit beim Staatsanzeiger!“

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Soll der Unterrichtsbeginn an Schulen gestaffelt werden?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den neuen 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

Titelbild Staatsanzeiger

− Anzeige −