− Anzeige −
− Anzeige −

Corona-Auflagen sollen mehr kontrolliert werden

13.08.2020 
Redaktion
 
Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Stuttgart. Nach einer Geburtstagsfeier in einem Stuttgarter Club mit mehr als zwei Dutzend infizierten Gästen muss sich die Clubszene auf schärfere Kontrollen einstellen. Stadt und Polizei haben angekündigt, strenger zu prüfen, ob die Auflagen eingehalten werden, wie ein Rathaussprecher am Donnerstag ankündigte. Geplant seien auch Kontrollen in der Szene.

Bislang sei bekannt, dass 24 Partygäste und eine Kontaktperson positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Der Sprecher hielt es für möglich, dass sich diese Zahl im Laufe des Tages erhöht. Acht der Gäste waren am Tag der Feier aus dem als Partyhochburg bekannten Ort Novalja auf der Adria-Insel Pag zurückgekehrt.

NEUINFEKTIONEN IM KREIS GÖPPINGEN NACH ABI-FAHRT

Auch im Kreis Göppingen gibt es derzeit vermehrt Neuinfektionen, nachdem eine Gruppe Abiturienten in Novalja Urlaub gemacht hatte. Wie eine Sprecherin des Landratsamts am Donnerstag mitteilte, sind zwölf der 14 Teilnehmer der Abi-Fahrt mit dem Coronavirus infiziert.


− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Sollen Corona-Kontrollen im Privatbereich durchgeführt werden?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −