− Anzeige −
− Anzeige −

EU-Abkommen: Hoffmeister-Kraut wegen Schweizer Nein besorgt

27.05.2021 
Redaktion
 
Foto: dpa/Zoonar/Butenkov Aleksey

Foto: dpa/Zoonar/Butenkov Aleksey

STUTTGART. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) bedauert den Schweizer Abbruch der Verhandlungen über ein Abkommen mit der EU. Dies „könnte erst der Anfang einer schmerzhaften, langsamen Auseinanderentwicklung der beiden Märkte sein“, warnt die Wirtschaftsministerin.

Hoffmeister-Kraut weist darauf hin, dass die Entscheidung, die der Schweizer Bundesrat am Mittwoch bekanntgab, unmittelbare Auswirkungen auf den Bereich der Medizinprodukte hat. Dort ist ebenfalls am Mittwoch ein Abkommen zur gegenseitigen Anerkennung von Standards ausgelaufen. „Schweizer Medizinprodukte werden nur mit deutlich mehr Aufwand nach Deutschland beziehungsweise in die EU exportiert werden können“, erläutert das Wirtschaftsministerium.

Dagegen kann der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) „gut nachvollziehen, dass die Schweiz an ihrem sehr gut funktionierenden System zum Schutz der Mindestarbeitsbedingungen festhalten will“. Der DGB-Geschäftsführer für Südbaden, Jürgen Höfflin, warf deutschen Firmen in einem Interview vor, bei Aufträgen in der Schweiz zu tricksen.


− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Soll es Flugverbotszonen über Fußballstadien geben?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt die neue Ausgabe kostenfrei herunterladen und alles über die 11 Schritte zur erfolgreichen Auftragsvergabe erfahren! 

Zum Download

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −