− Anzeige −
− Anzeige −

FDP-Chef Lindner: Vor den Bund-Länder-Runden sollte der Bundestag debattieren

25.03.2021 
Redaktion
 
Foto: dpa/Christoph Soeder

Foto: dpa/Christoph Soeder

STUTTGART/BERLIN. Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Christian Lindner, hat sich in den „Tagesthemen“ dafür ausgesprochen, dass in Zukunft vor den Bund-Länder-Runden der Bundestag debattiert, um ungeeignete Vorschläge wie die Osterruhe auszusortieren.

Dort solle Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre Vorschläge zur Bekämpfung der Pandemie und ihrer Folgen vorstellen. Dies habe eine „Qualitätssicherungsfunktion“. Vorschläge könnten daraufhin abgeklopft werden, welche sozialen, wirtschaftlichen und epidemiologischen Folgen sie hätten.

Einen ähnlichen Vorschlag hatte vor einiger Zeit bereits die SPD-Fraktion gemacht, was den Landtag von Baden-Württemberg betrifft. Er wurde jedoch von Grün-Schwarz nicht aufgegriffen.

Bislang debattieren der Bundestag und die Länderparlamente nach der Bund-Länder-Runde, so etwa in dieser Woche. Das nächste Treffen der Kanzlerin und der Ministerpräsidenten ist für den 12. April terminiert. In der Vergangenheit tagte der Landtag stets ein bis zwei Tage später. Ob das diesmal der Fall sein wird, ist laut Landtagspressestelle noch offen.

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Soll die Impfpriorisierung beendet werden?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt die neue Ausgabe kostenfrei herunterladen und alles über die 11 Schritte zur erfolgreichen Auftragsvergabe erfahren! 

Zum Download

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −