− Anzeige −
− Anzeige −

Innenminister Thomas Strobl fordert härtere Strafen für Pyrotechnik

05.12.2019 
Redaktion
 

STUTTGART. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will härter gegen das Abbrennen von Bengalos in Fußballstadien vorgehen. Er wolle eine entsprechende Beschlussvorlage bei der Innenministerkonferenz in Lübeck einbringen, dass das Sprengstoffgesetz beim Kauf und Umgang mit Pyrotechnik verschärft wird und dass Störern im Sportbereich künftig auch der Führerschein entzogen werden kann. Die Innenministerkonferenz läuft noch bis zum 6. Dezember.

Bislang sind nach Angaben des Innenministeriums der Erwerb und der Umgang mit zugelassenen pyrotechnischen Gegenständen nicht strafbar. Das könnte für den Fall abgeschafft werden, dass die pyrotechnischen Gegenstände zweckwidrig verwendet werden. Auch sollte im Zusammenhang mit Sportveranstaltungen der Entzug der Fahrerlaubnis in Betracht gezogen werden können.

Der Hamburger SV musste wiederholt für die Pyro-Aktivitäten seiner Fans Strafen zahlen. Nach einem Bericht der Sport Bild lehnen die Deutsche Fußball Liga und der Deutsche Fußball-Bund die Initiative des Hamburger Fußballvereins ab, Pyrotechnik bei Spielen in Eigenregie kontrolliert zu zünden.

− Anzeige −

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

Redaktionsassistentin Staatsanzeiger
Doris Kugel
Telefon: 07 11.6 66 01-290
E-Mail senden

Unser Team

Ihr Kontakt zu unseren Redakteurinnen und Redakteuren

Zum Team

Umfrage

Müssen Lehrer besser vor Gewalt geschützt werden?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

Praktikums-Tagebuch

Studierende der Hochschulen für öffentliche Verwaltung Kehl und Ludwigsburg berichten über ihr Praktikum im Rahmen des Praxisjahrs im Vertiefungsschwerpunkt Kommunalpolitik/ Führung im öffentlichen Sektor beim Staatsanzeiger. 

Zum aktuellen Tagebuch

Der Kommunal-Newsletter

Wissenswertes zu kommunalpolitischen Themen für Sie als Gemeinderat/Gemeinderätin mit einem wöchentlichen Newsletter direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Abonnieren Sie jetzt den 
Kommunal-Newsletter.

Newsletter abonnieren

− Anzeige −