Bürgermeisterwahl Blaubeuren

In Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) fand am 15. April 2018 die Bürgermeisterwahl statt. 
Der seit 2002 amtierende Bürgermeister Jörg Seibold (parteilos) wurde mit einem überragenden Ergebnis von 92,3 Prozent der Wählerstimmen im ersten Wahlgang im Amt bestätigt und tritt nun seine dritte Amtszeit an.
Seine Mitbewerber erhielten die folgenden Ergebnisse: Fridi Miller (parteilos) bekam 2,8 Prozent der Stimmen und Karl Scherm (parteilos) erhielt 1,1 Prozent. 3,8 Prozent gingen an weitere Kandidaten bei dieser Wahl.
Die Zustimmung der Wähler war eindeutig, die Beteiligung jedoch hielt sich in Grenzen. Nur 33,9 Prozent der Bürger gaben ihre Stimme ab, damit lag die Wahlbeteiligung nur gering über der vor acht Jahren.

  • Wahlsieger: Jörg Seibold (parteilos) mit 92,3 Prozent der Stimmen
  • Wahlberechtigte: 9.594
  • Wahlbeteiligung: 33,9 Prozent
  • Einwohnerzahl: 12.500
 
- Anzeige -

Ansprechpartner

Redakteur Staatsanzeiger/Kreis & Kommune
Philipp Rudolf
Telefon: 07 11.6 66 01-184
E-Mail senden

Umfrage

Soll es einen Volksentscheid über die Wahlrechtsreform geben?

Umfrage ist nicht repräsentativ.