Oberbürgermeisterwahl Mössingen

In Mössingen (Landkreis Tübingen) fand am 1. Juli 2018 die Oberbürgermeisterwahl statt.
Amtsinhaber Michael Bulander (parteilos) wurde mit einem überragenden Ergebnis von 97,2 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang im Amt bestätigt und tritt nun seine zweite Amtszeit an.
Mitbewerber um das Amt gab es bei dieser Wahl keine, jedoch war die Wahlbeteiligung mit 22,1 Prozent eher gering.

  • Wahlsieger: Michael Bulander (parteilos) mit 97,2 Prozent der Stimmen
  • Wahlberechtigte: 15.959
  • Wahlbeteiligung: 22,1 Prozent
  • Einwohnerzahl: 20.330
 
- Anzeige -

Ansprechpartner

Redakteur Staatsanzeiger/Kreis & Kommune
Philipp Rudolf
Telefon: 07 11.6 66 01-184
E-Mail senden

Umfrage

Sollen abgelehnte Asylbewerber mit Ausbildung bleiben dürfen?

Umfrage ist nicht repräsentativ.