Bürgermeisterwahl Ötigheim

Der 36-Jährige Frank Kiefer, Stadtoberamtsrat kommt aus der Verwaltung. Im ersten Wahlgang am 7. April 2013 wurde der bisherige Kämmerer und Personalamtsleiter von Kuppenheim zum neuen Bürgermeister von Ötigheim (Landkreis Rastatt) gewählt. Das CDU-Mitglied möchte sich verstärkt den Herausforderungen des demografischen Wandels widmen. Dazu gehört für ihn, für Wohnraum für junge Familien und ältere Mitbürger zu sorgen. Durch seine langjährige Verwaltungserfahrung bringe er „genügend Sachverstand und Führungskompetenz mit.“

  • Wahlergebnis: Frank Kiefer mit (CDU) 84,7 Prozent der Stimmen, Horst Grünacher (parteilos) 3,1 Prozent, Rafael Brix (Nein-Idee-Partei) 0,3 Prozent
  • Wahlbeteiligung: 68,5 Prozent
  • Wahlberechtigte: 3585
  • Einwohnerzahl: 4500




- Anzeige -

Ansprechpartner

Redakteur Staatsanzeiger/Kreis & Kommune
Philipp Rudolf
Telefon: 07 11.6 66 01-184
E-Mail senden

Umfrage

Braucht Deutschland ein Musterpolizeigesetz?

Umfrage ist nicht repräsentativ.