− Anzeige −
− Anzeige −
Oberbürgermeisterwahl Offenburg

In Offenburg, der bevölkerungsreichsten Stadt im Ortenaukreis, fand am 14. Oktober 2018 die Oberbürgermeisterwahl statt.
Bereits im ersten Wahlgang konnte sich Marco Steffens (CDU), bisher Bürgermeister von Willstätt, mit 51,96 Prozent der Stimmen gegen seine Mitbewerber durchsetzen und tritt nun seine erste Amtszeit an.
Die vier Mitbewerber um das Amt erhielten die folgenden Ergebnisse: Harald Rau (parteilos) erhielt 32,8 Prozent der Stimmen, Tobias Isenmann bekam 7,77 Prozent der Stimmen, für Ralf Özkara (AfD) stimmten 5,41 Prozent der Wähler, Frauke Brudy (parteilos) erlangte 1,58 Prozent der Stimmen und Bernhard Halter (parteilos) landete mit 0,34 Prozent der Stimmen auf dem letzten Platz. 
Die bisherige Amtsinhaberin Edith Schreiner war nach 16 Jahren Amtszeit nicht bei der Wahl angetreten.

  • Wahlsieger:  Marco Steffens (CDU) mit 51,96 Prozent der Stimmen
  • Wahlberechtigte: 46.791
  • Wahlbeteiligung: 49,58 Prozent
  • Einwohnerzahl: 60.400
 
− Anzeige −

Ansprechpartner

Redakteur Staatsanzeiger/Kreis & Kommune
Philipp Rudolf
Telefon: 07 11.6 66 01-184
E-Mail senden

Umfrage

Sollen die Städtepartnerschaften in der EU ausgebaut werden?

Umfrage ist nicht repräsentativ.

− Anzeige −