Bürgermeisterwahl Sigmaringen

In Sigmaringen (Landkreis Sigmaringen) fand am 1. Juli 2018 die Bürgermeisterwahl statt.
Der neue Bürgermeister von Sigmaringen heißt Marcus Ehm (CDU). Der 46-jährige Jurist erhielt im ersten Wahlgang 68,2 Prozent der Stimmen und tritt nun seine erste Amtszeit an. Er löst den bisherigen Amtsinhaber Thomas Schärer (CDU) ab, der nur 29,1 Prozent der Stimmen erhielt.  
Weitere fünf Kandidaten waren bei dieser Wahl angetreten und erhielten die folgenden Ergebnisse, die alle bei dieser Wahl nicht entscheidend waren, da sie unter einem Prozent lagen: Sevim Günaydin (parteilos) erhielt 0,87 Prozent der Stimmen, Friedhild Miller (parteilos) bekam 0,57 Prozent der Stimmen, für Thomas Mosmann (parteilos) stimmten ebenfalls 0,57 Prozent, für Ulrich Raisch (parteilos) votierten lediglich 0,16 Prozent und Siegfried Geprägs (parteilos) erhielt 0,07 Prozent. 

  • Wahlsieger: Marcus Ehm (CDU) mit 68,2 Prozent der Stimmen 
  • Wahlberechtigte: 12.658
  • Wahlbeteiligung: 44,75 Prozent
  • Einwohnerzahl: 17.027
 
- Anzeige -

Ansprechpartner

Redakteur Staatsanzeiger/Kreis & Kommune
Philipp Rudolf
Telefon: 07 11.6 66 01-184
E-Mail senden

Umfrage

Sollen abgelehnte Asylbewerber mit Ausbildung bleiben dürfen?

Umfrage ist nicht repräsentativ.