− Anzeige −
− Anzeige −
NACHRICHTEN AUS DEM VERGABE- UND AUSSCHREIBUNGSBEREICH

Wie stellen Vergabestellen sicher, dass an der Vorbereitung eines Verfahrens beteiligte vorbefassten Bieter keinen Wettbewerbsvorteil erhalten?

Die EU-Schwellenwerte werden zum 1.1.2020 turnusmäßig wieder angepasst.

Wesentliche Änderungen eines Vertrags führen zur Neuvergabe. Doch wie sind diese Änderungen definiert?

Wann ist die VO 1370/2007 anwendbar?

Was muss die Vergabestelle klären, um den Zuschlag erteilen zu können? Und wie?

Reicht ein Bieter einen Nachprüfungsantrag ein, stößt er einen Prozess an. Diesen beschreibt unser Beitrag.

Sind dies kostenlose oder entgeltliche Bewerberleistungen?

Bei welcher Beschaffung nimmt man das eine, wann das andere?

Wann ist die VO 1370/2007 anwendbar?

Wie verhält sich die unentgeltliche und uneingeschränkte Bereitstellung im Bezug auf Vergabeplattformen?

− Anzeige −

eVergabe-Lösungen für Vergabestellen

Von der reinen Veröffentlichung einer Bekanntmachung bis zur Darstellung des gesamten Vergabeverfahrens – wir bieten Ihnen die passgenaue Vergabe-Lösung.

Vergabebrief - Der Vergabe-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den Vergabebrief und informieren Sie sich regelmäßig über Neuerungen zum Thema Vergabe!

− Anzeige −