− Anzeige −
− Anzeige −
Nachrichten aus dem Vergabe- und Ausschreibungsbereich

Im EU-Amtsblatt vom 1. April 2020 veröffentlichte die EU-Kommission Leitlinien zur Nutzung der Vergaberegeln in Notsituationen.

Als Ergänzung zum Rundschreiben vom 23. März hat das BMI am 27. März in Bezug auf COVID-19 Hinweise zu vergaberechtlichen Fragen veröffentlicht.

Weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben auch Auswirkungen auf Vergaben. Wie reagiert man vergaberechtlich richtig? Welche...

Es gibt verschiedene Bewertungskriterien, die einer Vergabestelle zur Verfügung stehen. Was verbirgt sich genau hinter A-, B-, F-,I- oder Z-Kriterien?

Welchen Spielraum haben Vergabestellen bei der Wertung von Angeboten?

Die prozentuale Beschränkung durch nationale Regelung ist nicht zulässig!

Bieterfragen und -antworten sind allen Bietern zugänglich zu machen

Wie stellen Vergabestellen sicher, dass an der Vorbereitung eines Verfahrens beteiligte vorbefassten Bieter keinen Wettbewerbsvorteil erhalten?

Die EU-Schwellenwerte werden zum 1.1.2020 turnusmäßig wieder angepasst.

Wesentliche Änderungen eines Vertrags führen zur Neuvergabe. Doch wie sind diese Änderungen definiert?

 


− Anzeige −

Vergabebrief - Der Vergabe-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den Vergabebrief und informieren Sie sich regelmäßig über Neuerungen zum Thema Vergabe!

eVergabe-Lösungen für Vergabestellen

Von der reinen Veröffentlichung einer Bekanntmachung bis zur Darstellung des gesamten Vergabeverfahrens – wir bieten Ihnen die passgenaue Vergabe-Lösung.

− Anzeige −