− Anzeige −
− Anzeige −
Vergabelexikon
Bietereignung

Eine Eignung der Bieter ist anhand der Nachweise zu prüfen, die der Auftraggeber angefordert hat. Hierbei muss der Auftraggeber die vergaberechtlichen Grundsätze der Transparenz und der Nichtdiskriminierung beachten. Bei der Auswertung der Bietereignung hat der Auftraggeber nur einen begrenzten, durch die Vergabekammer überprüfbaren, Wertungsspielraum. Die Bietereignung sowie die Ausschlussgründe sind in § 122, §123 und §124 des GWB geregelt. 

− Anzeige −

Schulungen/Termine

23. April 2019 | 9:30 bis 13:30
Stuttgart, Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

7. Mai 2019 | 9:00 bis 16:00
Stuttgart, Professionelle Vergabe von Bauleistungen - grundlegende Spielregeln des Vergaberechts

8. Mai 2019 | 9:00 bis 13:30
Stuttgart, Vergaberecht in der Unternehmenspraxis - Erfolgreiche Teilnahme an Bauausschreibungen

14. Mai 2019 | 9:00 bis 16:00
Stuttgart, Professionelle Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen - grundlegende Spielregeln des Vergaberechts

Einen Überblick finden Sie hier.

Stellenangebote des Staatsanzeigers

Arbeitsplatz zu besetzten - Foto freier Bürostuhl

Ausschreibungsdienst - Facebook

Besuchen Sie den Ausschreibungsdienst auch auf Facebook - Werden Sie Fan um stets aktuelle Meldungen zum Thema Vergabe zu erhalten.

facebook.de/Ausschreibungsdienst

− Anzeige −