− Anzeige −
− Anzeige −
Glossar
Vorabinformation

Die Vorabinformation ist die Benachrichtigung der nicht berücksichtigten Bieter durch die Vergabestelle über die Gründe, warum diese nicht berücksichtigt wurden. Die Vorabinformation muss 14 Tage vor der Erteilung des Zuschlags übermittelt werden. Die 14-tägige Frist gibt Zeit für ein gegebenenfalls nötiges Nachprüfungsverfahren seitens der Bieter. Erst nach Ablauf der 14-tägigen Frist ist die Erteilung des Zuschlags möglich.

vgl. Vorinformation

− Anzeige −

Schulungen/Termine

22. August 2019 | 9.00 bis 16.00
Stuttgart, Schulung Vergabemanager

12. September 2019 | 9.00 bis 13.00
Stuttgart, Schulung Vergabeassistent

19. September 2019 | 9.00 bis 18.00 - 20. September 2019
Berlin, 21. Beschaffungskonferenz

26. September 2019 | 9.00 bis 16.00
Stuttgart, Schulung Vergabemanager

Einen Überblick finden Sie hier.

− Anzeige −