− Anzeige −
− Anzeige −
Glossar
Zuschlagsfrist

In der möglichst kurz gehaltenen Zuschlagsfrist soll durch den Auftraggeber die Prüfung und Wertung der Angebote sowie die Entscheidung erfolgen. Sie beginnt mit dem Submissionstermin. In dieser Zeit sind die Bieter an ihr Angebot gebunden. Die Frist von 30 Kalendertagen ab dem Submissionstermin sollte nicht überschritten werden.

vgl. Zuschlag
vgl. Zuschlagskriterien

− Anzeige −

Schulungen/Termine

9. Juli 2020 | 9.30 bis 13.00
Webinar - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

14. Juli 2020 | 9.00 bis 13.00
Webinar AI Vergabemanager

15. Juli 2020 | 9.30 bis 13.00
Webinar - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

16. Juli 2020 | 9.00 bis 13.00
Webinar AI Vergabemanager

Einen Überblick finden Sie hier.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe, dem neuen Magazin des Staatsanzeigers, lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt auch digital: Einfach zum Newsletter anmelden und Praxis+Vergabe kostenfrei herunterladen!

Zur Anmeldung

− Anzeige −