- Anzeige -

Ankündigungen Beschränkte/
Freihändige Ausschreibungen


Sie wollen Informationen über beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen nach der neuen VOB veröffentlichen? Oder nach der Richtline zur Transparenzschaffung für Aufträge mit Binnenmarktrelevanz eine freihändige Vergabe ankündigen?

Wo erfolgt die Veröffentlichung?

Die Veröffentlichung erfolgt ausschließlich online unter www.service-bw.de und www.Vergabe24.de.

Welche Angaben müssen in der Bekanntmachung für beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen bzw. Ankündigungen für freihändige Vergaben enthalten sein?

Folgende Angaben müssen enthalten sein:
1. Verfallsdatum: Datum der Versendung der Vergabeunterlagen
2. Name, Anschrift, Telefon, Fax, E-Mailadresse der Vergabestelle
3. Vergabeverfahren
4. Auftragsgegenstand (Art und Umfang der Leistung)
5. Ort der Ausführung
6. Voraussichtlicher Zeitraum der Ausführung

Was kostet die Veröffentlichung von diesen Bekanntmachungen?

Je Veröffentlichung fallen 15 Euro zzgl. MwSt. an. Für den Zugang fallen einmalige Registrierungskosten in Höhe von 10 Euro zzgl. MwSt. an. Diesen Zugang können Sie auch für vergebene Aufträge nutzen - ohne weitere Registrierungskosten.


- Anzeige -

Ausschreibungsdienst

Ausschreibungen veröffentlichen

Vergabestellen

Telefon: 07 11.6 66 01.477
Telefax: 07 11.6 66 01.25
E-Mail senden

Schulungen/Termine

4. Mai 2017 | 9:00 bis 13:00 Uhr
Stuttgart, Schulung „AI Vergabeassistent“

10. Mai 2017 | 9:00 bis 16:00 Uhr
Stuttgart, Professionelle Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen - grundlegende Spielregeln des Vergaberechts

11. Mai 2017 | 9:00 bis 13:30 Uhr
Stuttgart, Vergaberecht in der Unternehmenspraxis - Erfolgreiche Teilnahme an Dienstleistungsausschreibungen

18. Mai 2017 | 9:00 bis 16:00 Uhr
Stuttgart, Schulung „AI Vergabemanager“

Einen Überblick finden Sie hier.