− Anzeige −
− Anzeige −
Workshop Medientraining

Zielgruppe: für Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter in der Verwaltung

Termin: 5. Mai 2020

Ort: Staatsanzeiger, Schulungsraum

Teilnehmerzahl: max. 30

Zur Anmeldung

Eintägige Kompakt-Fortbildung:

Wenn Medien anfragen, scheuen sich Verantwortliche in der öffentlichen Verwaltung manchmal sich zu äußern, aus Angst davor, etwas „Falsches“ zu sagen. Doch damit verpassen sie die Chance, sich und ihre Arbeit ins rechte Licht zu rücken. In diesem Medientraining lernen Sie, wie Redaktionen arbeiten, wie Journalisten „ticken“ und was sie von Ihnen erwarten. Wir erarbeiten gemeinsam Ihre Botschaft und machen Sie fit für einen souveränen Auftritt. Ob Statement, O-Ton oder Interview – am Ende werden Sie professionell Ihre Sichtweise vertreten und souverän auch auf kritische Fragen antworten können. 

Seminarinhalte:

- Wie Journalisten arbeiten und was sie erwarten

- Besonderheiten der unterschiedlichen Medien

- Statements entwickeln und auf den Punkt bringen

- Komplexe Themen einfach rüberbringen -

- Souverän antworten bei kritischen Fragen

- Körpersprache

 

Referentin:

 • Ayse Derre, Staatsanzeiger
Sie ist seit 2019 Online-Redakteurin beim Staatsanzeiger, wo sie zuvor ihr Volontariat durchlief. Bereits während ihres Politik- und Anglistikstudiums arbeitete sie redaktionell für Polit-Talkshows in Berlin.


− Anzeige −

Symposium

Wie kann sich die Verwaltung online gegenüber Bürgerinnen und Bürgern und der Presse so darstellen, dass ihre Leistungen sichtbar werden? Das erfahren Sie beim Symposium.

Kontakt

Sie brauchen Hilfe oder haben Fragen?

Abo/Kongresse
Kundenservice
Telefon: 07 11.6 66 01-44
Telefax: 07 11.6 66 01-34
E-Mail senden

Newsletter

Icon Newsletter

Immer informiert zu Themen und Terminen des Staatsanzeigers? Fordern Sie unseren Newsletter an! 

− Anzeige −