− Anzeige −
− Anzeige −
Vergabelexikon
Bindefrist

Die Bindefrist ist der Zeitraum, in welchem ein Bieter an sein Angebot gebunden ist und dieses nicht ändern bzw. zurückziehen kann. In der Regel ist dieser Zeitraum von der Abgabe des Angebots bis zur Zuschlagserteilung.

Bei EU-weiten Bauvergaben beträgt die Bindefrist 60 Kalendertage (§10a EU Abs. 8 VOB/A). Bei Bauvergaben unterhalb der Schwellenwerte beträgt die Frist 30 Kalendertage (§10 Abs.4 Satz2 VOB/A).

− Anzeige −

Schulungen/Termine

29. September 2020 | 9.00 bis 13.00
Online-Schulung AI Vergabemanager

29. September 2020 | 9.30 bis 13.00
Online-Schulung - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

6. Oktober 2020 | 9.30 bis 13.00
Online-Schulung - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

15. Oktober 2020 | 9.00 bis 13.00
Online-Schulung AI Vergabemanager

Einen Überblick finden Sie hier.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe, dem neuen Magazin des Staatsanzeigers, lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt auch digital: Einfach zum Newsletter anmelden und Praxis+Vergabe kostenfrei herunterladen!

Zur Anmeldung

− Anzeige −