− Anzeige −
− Anzeige −
Vergabelexikon
Elektronische Auftragsvergabe

Unter der elektronischen Auftragsvergabe (eVergabe) versteht man die elektronische Abwicklung eines Vergabeverfahrens. Immer mehr öffentliche Auftraggeber führen Vergabeverfahren vollständig in elektronischer Form durch. Dabei stellen Sie alle benötigten Dokumente des Vergabeverfahrens, wie z.B. die Vergabeunterlagen, auf einer Internetplattform elektronisch zur Verfügung. Dies ermöglicht den Bietern eine elektronische Angebotsabgabe.


Mehr zur eVergabe und der elektronische Angebotsabgabe erfahren Sie hier.

Wie Sie ein Vergabeverfahren vollelektronisch, von der Erstellung der Vergabeunterlagen über die Bekanntmachung bis hin zur Wertung, Prüfung und Zuschlagserteilung abwickeln erfahren Sie hier.


− Anzeige −

Schulungen/Termine

7. Mai 2019 | 9:00 bis 16:00
Stuttgart, Professionelle Vergabe von Bauleistungen - grundlegende Spielregeln des Vergaberechts

8. Mai 2019 | 9:00 bis 13:30
Stuttgart, Vergaberecht in der Unternehmenspraxis - Erfolgreiche Teilnahme an Bauausschreibungen

14. Mai 2019 | 9:00 bis 16:00
Stuttgart, Professionelle Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen - grundlegende Spielregeln des Vergaberechts

15. Mai 2019 | 9:00 bis 13:30
Stuttgart, Vergaberecht in der Unternehmenspraxis - Erfolgreiche Teilnahme an Dienstleistungsausschreibungen

Einen Überblick finden Sie hier.

Stellenangebote des Staatsanzeigers

Arbeitsplatz zu besetzten - Foto freier Bürostuhl

Ausschreibungsdienst - Facebook

Besuchen Sie den Ausschreibungsdienst auch auf Facebook - Werden Sie Fan um stets aktuelle Meldungen zum Thema Vergabe zu erhalten.

facebook.de/Ausschreibungsdienst

− Anzeige −