− Anzeige −
− Anzeige −
Vergabelexikon
Elektronische Auftragsvergabe

Unter der elektronischen Auftragsvergabe (eVergabe) versteht man die elektronische Abwicklung eines Vergabeverfahrens. Immer mehr öffentliche Auftraggeber führen Vergabeverfahren vollständig in elektronischer Form durch. Dabei stellen Sie alle benötigten Dokumente des Vergabeverfahrens, wie z.B. die Vergabeunterlagen, auf einer Internetplattform elektronisch zur Verfügung. Dies ermöglicht den Bietern eine elektronische Angebotsabgabe.


Mehr zur eVergabe und der elektronische Angebotsabgabe erfahren Sie hier.

Wie Sie ein Vergabeverfahren vollelektronisch, von der Erstellung der Vergabeunterlagen über die Bekanntmachung bis hin zur Wertung, Prüfung und Zuschlagserteilung abwickeln erfahren Sie hier.


− Anzeige −

Schulungen/Termine

9. Juli 2020 | 9.30 bis 13.00
Webinar - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

14. Juli 2020 | 9.00 bis 13.00
Webinar AI Vergabemanager

15. Juli 2020 | 9.30 bis 13.00
Webinar - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

16. Juli 2020 | 9.00 bis 13.00
Webinar AI Vergabemanager

Einen Überblick finden Sie hier.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe, dem neuen Magazin des Staatsanzeigers, lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt auch digital: Einfach zum Newsletter anmelden und Praxis+Vergabe kostenfrei herunterladen!

Zur Anmeldung

− Anzeige −