− Anzeige −
− Anzeige −
Glossar
Wertungsstufen

Angebote müssen nach Ihrem Eingang in vier Stufen geprüft und gewertet werden.

  • Wertungsstufe eins: formale Prüfung der Angebote und ggf. Ausschluss von Bietern, falls inhaltliche oder formale Mängel vorliegen
  • Wertungsstufe zwei: Prüfung der Bietereignung  
  • Wertungsstufe drei: Überprüfung der Angemessenheit des Preises
  • Wertungsstufe vier: Auswahl das wirtschaftlichsten Angebots anhand der angegebenen Zuschlagskriterien

Die einzelnen Stufen müssen getrennt voneinander und in der vorgegebenen Reihenfolge geprüft werden und dürfen nicht vermischt werden.

− Anzeige −

Schulungen/Termine

22. September 2020 | 9.00 bis 13.00
Online-Schulung AI Vergabemanager

24. September 2020 | 9.00 bis 13.00
Online-Schulung AI Vergabemanager

24. September 2020 | 9.30 bis 13.00
Online-Schulung - Erfolgreiche Teilnahme an der eVergabe

29. September 2020 | 9.00 bis 13.00
Online-Schulung AI Vergabemanager

Einen Überblick finden Sie hier.

Jetzt kostenfrei herunterladen!

In Praxis+Vergabe, dem neuen Magazin des Staatsanzeigers, lesen Sie alles Wichtige, was Sie als Praktiker wissen müssen. Jetzt auch digital: Einfach zum Newsletter anmelden und Praxis+Vergabe kostenfrei herunterladen!

Zur Anmeldung

− Anzeige −