− Anzeige −
− Anzeige −
Momente 2|2018
Titel Momente 2|2018

Momente 2|2018 lenkt wegen einer ganzen Reihe 200-jähriger Jubiläen die Aufmerksamkeit auf die Jahre um 1818: Damals begannen die württembergische Landesvermessung und die badische Rheinkorrektion, die Universität Hohenheim wurde gegründet und das Cannstatter Volksfest fand erstmals statt. Insgesamt wird klar, wie sehr die jeweiligen Monarchen daran interessiert waren, ihre Handlungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Schließlich waren ihre Länder erst wenige Jahre zuvor in der napoleonischen Ära entstanden. In Baden erließ der Großherzog eine Verfassung, deren Folgen ihm selbst wohl nicht ganz klar waren. Dieses Verfassungsjubiläum hat die stärksten aktuellen Bezüge: In Momente regt ein Interview dazu an, sich die Errungenschaften und Gefährdungen der Demokratie seit 1818 und insbesondere seit 1919 bewusst zu machen. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit dem mittelalterlichen Mühlenwesen und mit dem internationalen Erfolg der wollenen Unterwäsche des Gustav Jaeger.

Blick ins Heft (pdf, 952 KB)

Sie wollen mehr über das Quartalsmagazin Momente erfahrenHier finden Sie weitere Informationen zum Inhalt.


Momente 2|2018 jetzt bestellen

Preis: € 3,00 / Stück
Stück
− Anzeige −

Was Momente bietet

  • Wissenswertes rund um die Landesgeschichte
  • Hintergundinfos aus der aktuellen Forschung
  • umfangreicher Serviceteil mit Ausstellungstipps
  • Neues aus der Museumszene
  • Buchtipps
  • Format 210 mm x 297 mm

Blick ins Heft

Blick ins Heft

Was Sie in Momente erwartet: Werfen Sie einen Blick ins Heft.

Zum Download (pdf, 1,5 MB)

− Anzeige −