Bauen im Land

IMBIT: 42 Millionen Euro teures Forschungsgebäude der Uni Freiburg eröffnet

„Institute for Machine-Brain Interfacing Technology“ kurz IMBIT heißt der Neubau, der auf dem zweiten Baufeld der Universität Freiburg am Flughafen errichtet wurde. Wegen der Corona-Pandemie wurde das 42-Millionen-Euro-Gebäude erst ein Jahr nach der Fertigstellung offiziell eingeweiht.

Drei für die Forschung nutzbare Stockwerke mit rund 3300 Quadratmetern Fläche stehen in dem neuen Gebäude der Universität Freiburg zur Verfügung.

Oliver Kern)

Daten und Fakten

Um diesen Inhalt lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier einen anlegen.
Jürgen Schmidt

Redakteur Bauen im Land und Newsletter

0711 66601-147

Themen des Artikels

Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch