Bauen im Land

Rosensteintunnel: Autoverkehr rollt jetzt unter der Wilhelma

Nach acht Jahren Bauzeit ist der Rosensteintunnel in Stuttgart für den Verkehr freigegeben worden. Das Projekt ist mit Kosten von 456 Millionen Euro nach den Worten des Stuttgarter Oberbürgermeisters Frank Nopper (CDU) das größte Infrastrukturprojekt in der Landeshauptstadt nach Stuttgart 21.

Mit je zwei Fahrspuren in zwei getrennten Röhren verläuft der Rosensteintunnel unter dem Rosensteinpark und der Wilhelma.

Thomas Hörner)

Daten und Fakten

Um diesen Inhalt lesen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Falls Sie noch keinen Account haben, können Sie sich hier einen anlegen.
Jürgen Schmidt

Redakteur Bauen im Land und Newsletter

0711 66601-147

Themen des Artikels

Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch