Journal

Klima & Energie (2022)

dpa/CHROMORANGE/Christian Ohde)

Die Gaskrise befeuert auch den Ausbau der erneuerbaren Energien. Das Land will mit den Vorschlägen der Task-Force etwa Hindernisse beim Ausbau der Windkraft aus dem Weg räumen. Mit der jüngsten Novelle des Klimaschutzgesetzes wurden zudem zwei Prozent der Landesfläche für Windkraft- und Freiflächensolaranlagen reserviert. Hinzu kommt die Pflicht bei Neubauten und Dachsanierungen Photovoltaikanlagen auf Wohnhäusern zu installieren. Und auch bei den Gebäuden kann mit einem Heizungstausch oder Sanierungsmaßnahmen viel erreicht werden, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

Stefanie Schlüter

stellvertretende Redaktionsleitung und Redakteurin Politik und Verwaltung

0711 66601-41

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesermeinungen

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren.