Funktionale Ausschreibung: Darauf müssen Auftraggeber achten

Eine funktionale Ausschreibung ist eine Leistungsausschreibung, bei der dem Auftraggeber nicht nur die Ausführung übertragen wird, sondern auch die Planung und Konzeption. Welche Vorteile dafür sprechen, erzählt Valeska Pfarr, Fachanwältin für Vergaberecht, im Interview.

Für den Bau einer Kita kann sich eine funktionale Ausschreibung anbieten.

Foto: dpa-Zentralbild/Stefan Sauer)
Stefanie Schlüter

stellvertretende Redaktionsleitung und Redakteurin Journale und Wirtschaft

0711 66601-41

Themen des Artikels

Um Themen abonnieren und Artikel speichern zu können, benötigen Sie ein Staatsanzeiger-Abonnement.Meine Account-Präferenzen

Nutzen Sie die Vorteile unseres

E-Abos. Lesen Sie alle Artikel aus Print und Online für

0 € 4 Wochen / danach 156,00 € jährlich Nachrichten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren

Lesen Sie auch